Der Elternbeirat

Der Elternbeirat wird zu Beginn jedes Kindergartenjahres – im Anschluss an die im Oktober stattfindende Mitgliederversammlung – neu gewählt. Er setzt sich aus ca. 8 bis 10 Personen zusammen. Zur Wahl dürfen sich alle Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der angemeldeten Kinder aufstellen lassen.

Der Elternbeirat versteht sich

  • zum einen als Ansprechpartner und Bindeglied zwischen Eltern und Kindergarten. Er nimmt Verbesserungsvorschläge, Tipps, Bemerkungen, Anregungen und Kritik gerne an. Damit setzen wir uns auseinander und versuchen dies schnellstmöglich umzusetzen.
  • zum anderen versteht er sich als großer Unterstützer für und mit dem Erzieherinnenteam. So haben die Erzieherinnen mehr Zeit sich Ihren eigentlichen Aufgaben optimal zu widmen.

Die verschiedenen Festivitäten, der Wandertag und andere Aktionen werden vom Elternbeirat in Absprache mit dem Erzieherinnenteam geplant und gestaltet. In lockerer Atmosphäre werden die Ideen aufgegriffen und in ein Konzept umgewandelt. Es macht wirklich viel Spaß und man erhält einen intensiven Einblick in die Vielfalt dieses Kindergartens.

Der Elternbeirat 2017 / 2018 stellt sich vor:

Von links nach rechts / oben nach unten:
Charlotte van der Zwet (Mama von Thijs): Vorsitz
Natalie Stang (Mama von Lena-Marie, ohne Bild): Stellvertretung Vorsitz, Flohmarkt
Kristin Cordes (Mama von Jakob): Schriftführerin
Sanne Green (Mama von Liam & Mason): Deko
Barbara Frey (Mama von Josefa & Raphael): Helferlisten
Alexandra von Mosch (Mama von Moritz & Marlene): Deko
Evgeniya Akulova (Mama von Lev): Deko
Maresa Ziegler (Mama von Lilly): Flohmarkt
Claudia Schiller (Mama von Guerson & Dayana): Gartentag
Nicola Friedrich (Mama von Theresa): Gartentag